VfR Umkirch e.V.

1923

Suche



Fußball

Hart erkämpfter Punktgewinn beim Herbstmeister SvO Rieselfeld

Am vergangenen Samstag, den 01.04.2017, waren unsere D-Junioren zu Gast beim SvO Rieselfeld.

Von Beginn an standen wir gehörig unter Druck. Rieselfeld zeigte uns, wer der Herr im Hause ist. Der Herbstmeister berannte unser Tor, indem er Ball und Gegner laufen ließ. Jedoch war an der Strafraumgrenze meistens Endstation: Entweder stand ein Fuß im Wege, unser Torwart hielt die Bälle, die aufs Tor geschossen wurden, oder - wenn gar nichts mehr ging - musste das Aluminium herhalten. Uns gelang es, einige wenige gefährliche Konter zu setzen, so dass sich der Gegner nie zu sicher sein konnte. Dem Dauerdruck konnten wir bis zur 14. Spielminute standhalten. Dann war es soweit, die Heimmannschaft ging mit 1:0 in Führung. Das änderte jedoch nichts an unserer kämpferischen Einstellung. Und dieses Mal wurden wir für unseren Einsatz belohnt: Durch energisches Nachsetzen konnten wir den Ball erkämpfen und fast mit dem Pausenpfiff den viel umjubelten Ausgleich erzielen.

Nach der Halbzeit erhöhte die Mannschaft aus dem Rieselfeld nochmals das Tempo. Dennoch gelang es uns, dieses 1:1 über die Zeit zu retten und somit aus dieser Begegnung einen Punkt mit nach Hause zu nehmen.

Nach so vielen engen Spielen im Verlauf der Saison, bei denen uns oft das Quäntchen Glück gefehlt hat und wir mit 0 Punkten da standen, wurden wir das erste Mal für unseren Aufwand belohnt. Super Leistung!

Am Samstag, den 08.04.2017, haben wir um 13:30 Uhr in FR-Hochdorf unser nächstes Auswärtsspiel.

20170401 D Rieselfeld 1
20170401 D Rieselfeld 2
20170401 D Rieselfeld 3
20170401 D Rieselfeld 4
20170401 D Rieselfeld 5


Die F-Jugend des VfR lud zum Fußballfest nach Umkirch

Wie bereits in Holzhausen spielte die F2-1 bei den Älteren in der Gruppe der F1 mit. Der Respekt vor den „Großen“, den die Mannschaft beim letzten Turnier noch hatte, war verflogen. Das Team spielte von der ersten Minute an beherzt auf und brachte die Gegner mächtig unter Druck. Schnelle und spannende Spiele entstanden. Bei zwei Spielen waren sich die Experten nicht einig. Mit dem Schlusspfiff flog der Ball ins Umkircher Tor, war der Ball nun vor oder nach dem Pfiff über der Linie?
Die F2-2 spielte engagiert in der recht ausgeglichenen Gruppe der F-2. Dadurch gab es auch hier spannende Spiele. Aus einer starken Abwehr heraus drängte die F2 nach vorne. Mit ein paar wenigen Pässen war das Team bereits vor dem gegnerischen Tor und kam zu tollen Abschlüssen.

20170401 F2 Umkirch
Unter der Leitung von Basti Meder spielten für Umkirch:
Benni Becker, Niki Becker, Wendelin Braitsch, Iven Giss, Mika Meder, Lennart Meyer, Janneck Moll, Julian Peters, Linus Schwer, Chiara Tritsch, Steffen Walter, Philipp Wangler.

Glückwunsch und ein riesiges Dankeschön an das Organisationsteam des VfR Umkirch, den Sponsoren, insbesondere „Merkur Frucht“, die „Lokalität Gutshof“ und Badenova, den zahlreichen Kuchenspendern und Helfern und dem Spender des „perfekten Kaffeeautomaten“. Ihr habt neue Maßstäbe für die Ausrichtung von Turnieren gesetzt. Vielen, vielen Dank, es war ein großartiges Fest!

Die F-Jugend des VfR Umkirch läuft mit zahlreichen Mannschaften beim eigenen Turnier auf

Unsere F-Jugend erfreut sich großer Beliebtheit und trat beim ersten Feldturnier der Frühjahressaison 2017 im eigenen Mühlbachstadion mit vier Mannschaften (zwei F1- und zwei F2-Teams) an. Die Mannschaften brauchten etwas Zeit, um ins Turnier zu finden, kamen mit jedem Spiel aber immer besser in Spielfluss. Es gab spannende Zweikämpfe, tolle Kombinationen und fantastische, beherzte Einzelaktionen. So war es nicht verwunderlich, dass am Ende alle mit strahlenden Gesichtern den Rasen verließen.

Es war ein wunderschönes Fußballfest bei bestem Fußballwetter, und wir freuen uns schon auf den nächsten Spielenachmittag am 6. Mai in Nimburg!

Ein herzliches „DANKESCHÖN“ schicken wir wieder an unseren Obst- und Trikotsponsor „MERKUR FRUCHT“. Er hat uns wieder mit einer riesigen Obstlieferung versorgt, die sowohl Kindern als auch Eltern bei den Temperaturen die nötige Erfrischung und Fitness gebracht hat!

Ein großer DANK für die Brezeln gilt der Bäckerei Zängerle, sowie unserem Sponsor Benjamin Köller von der „Kaffeeschule Breisgau“, der mit dem zur Verfügung gestellten Gastro-Kaffeevollautomaten dafür sorgte, dass die Helfer beim Kuchen- und Kaffeeverkauf ganz schön ins Schwitzen kamen!

Danke an alle ehrenamtlichen Helfer, Trainer und Sponsoren, ohne die solche Veranstaltungen nicht möglich wären!

20170401 F1 Umkirch 1
20170401 F1 Umkirch 2
20170401 F1 Umkirch Helfer
20170401 F1 Umkrich Siegerehrung

Zitterpartie in St. Georgen

Am Freitag, 31.03.2017, hieß der Gegner unserer E2-Jugend FC St. Georgen. Nach zuletzt zwei Niederlagen gegen Gottenheim und dem FT Freiburg, stand unsere Mannschaft auf dem Platz der St. Georgener erheblich unter Erfolgsdruck.

Dessen ungeachtet spielte Umkirch frei auf. Es gelang, den Gegner zunächst in seiner eigenen Hälfte einzuschnüren. Verdienter Lohn nach 20 Minuten war das 0:2 für den VfR. Angesichts der spielerischen Überlegenheit lag der Sieg in der Luft. Dies witterte auch unsere Mannschaft, die weiterhin stürmisch auf das Tor von St. Georgen drängte, zu Lasten der eigenen Defensive. St. Georgen reagierte eiskalt: Durch einen schnellen Gegenstoß und ein unglückliches Eigentor des VfR gelang der plötzliche Ausgleich. Nun erwiesen sich die beiden vorangegangenen Niederlagen als schwere Hypothek. Die Nervosität stieg, nicht nur bei den Spielern, sondern auch bei den Zuschauern. St. Georgen gelang es dagegen zunehmend, seine körperliche Überlegenheit auszuspielen. Zur Mitte der zweiten Halbzeit fiel das 3:2. Doch der VfR bewies nun plötzlich Moral. Durch unermüdliches Coaching unseres Trainers von der Seitenlinie gelang es die Mannschaft aufzurichten. Plötzlich war sie wieder da, die spielerische Überlegenheit des VfR, der sich nun wieder ein ums andere Mal vor das Tor der St. Georgener kombinierte. 5 Minuten vor Schluss fiel der verdiente Ausgleich. Doch mit einem Unentschieden wollte sich keine Mannschaft zufriedengeben. Die Dramatik stieg. Es war letztendlich eine sehenswerte Kombination in der Schlussminute hinter die Abwehrkette der St. Georgener, die zum verdienten 3:4 für den VfR führte und Spieler wie auch Zuschauer des VfR erlöste.

F2 in Holzhausen

Mit einem Nachholturnier des SC Holzhausen aus der Herbstrunde startete am vergangenen Sonntag die neue Staffel. Die F2 trat mit 2 Mannschaften an. Die F2-1 spielte in der Gruppe der F1 und die F2-2 in der F2-Gruppe.
Die F2-2  kam stark aus der Winterpause und hat souverän aufgespielt. Die Gegner wurden weitestgehend kontrolliert. Der starke und kämpferische Einsatz wurde mit dem Gewinn der meisten Spiele belohnt.
Die F1 ist mit zu viel Respekt vor den „Großen“ in die erste Begegnung gestartet. Erst ein spätes Tor hat den Respekt bröckeln lassen. Für das erste Spiel kam dies zu spät, aber es war der Start, und im Laufe des Turniers fiel mehr und mehr der Respekt. Schließlich konnte die Mannschaft auch ein Spiel für sich entscheiden. Wir freuen uns auf mehr. Am 1. April ist es wieder soweit. Dann lädt der VFR nach Umkirch ein.

Es spielten unter Leitung von Basti Meder: Benni Becker, Wendelin Braitsch, Iven Giss, Leon Jenne, Mika Meder, Lennart Meyer, Janneck Moll, Linus Schwer, Steffen Walter, Philipp Wangler.

20170319 F2 Holzhausen 1
20170319 F2 Holzhausen 2

Die nächsten Spiele

... lade Modul ...
VfR Umkirch auf FuPa

Tabelle 1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
VfR Umkirch auf FuPa