VfR Umkirch e.V.

1923

Suche



Fußball

F2 spielt beim SV Hochdorf

Am 25. Juni lud der SV Hochdorf die F-Jungend ein. Die F2 des VfR Umkirch trat wie gewohnt mit zwei Mannschaften an. Beide Mannschaften fokussierten sich insbesondere in den ersten Spielen des Turniers auf die Abwehrarbeit. Solide wurden die gegnerischen Angriffe abgewehrt. Das zehrte an den Kräften. Es fehlten insbesondere in der ersten Turnierhälfte die gewohnte, schnelle Umschaltung von Abwehr und Angriff, um die Abwehr zu entlasten. In der zweiten Turnierhälfte klappte dies besser und die Spiele wurden abwechslungsreicher. Am Ende des Turniers haben dann alle Spieler die Dusche unterm großen Rasensprenger genossen.
Das letzte Turnier der Saison finden am 9. Juli beim SV March statt.

Benjamin Becker, Niklas Becker, Wendelin Braitsch, Iven Giss, Mika Meder, Lennart Meyer, Janneck Moll, Linus Schwer, Philipp Wangler, Mehmet Yalcin.

Saisonabschluss der D-Junioren

Vergangenes Wochenende (24./25.06.2017) hatten unsere Fußballkinder der Jahrgänge 2004 und 2005 ihr letztes gemeinsames Auftreten als D-Junioren-Mannschaft der SG Umkirch-Waltershofen.

Am Samstag fuhr die Mannschaft zusammen mit ihren Trainern Michael Alter und Eugen Haar in den Klettergarten nach Kenzingen. Ausgerüstet mit Helm und Klettergurten ging es hoch in die Baumkronen, wo verschiedene Parcours für Spaß und Nervenkitzel sorgten. Mit einem gemütlichen Beisammensein ließen sie die Feier schließlich im Umkircher Clubheim ausklingen.
20170624 D Klettergarten

Am Sonntag stand noch einmal Fußballspielen auf dem Programm. Das Team trat beim D-Junioren-Turnier in Gundelfingen an.

Spielergebnisse:
SG Umkirch-Waltershofen – Spvgg Gundelfingen/Wildtal D2 0:1
SG Umkirch-Waltershofen – Alem. Zähringen 1:2
SG Umkirch-Waltershofen – Spvgg Gundelfingen/Wildtal D3 2:0
SG Umkirch-Waltershofen – SG Sasbach-Jechtingen 0:1
SG Umkirch-Waltershofen – SvO Rieselfeld 0:2
SG Umkirch-Waltershofen – FC Denzlingen D1 0:2

20170625 D TurnierGundelfingen

Die Vorbereitungen für die kommende Saison 2017/18 sind bereits in vollem Gange. Seit Ende der Pfingstferien trainieren unsere Fußball-Jahrgänge 2004 und 2005 schon mit ihren zukünftigen Teamkollegen: Der Jahrgang 2004 nun zusammen mit 2003 als neue C-Junioren und 2005 gemeinsam mit 2006 als neue D-Junioren. Darüber hinaus bestehen unsere Jugend-Mannschaften nun aus Spielern der drei Vereine SV Opfingen, SV Blau-Weiß Waltershofen und VfR Umkirch, was durch den Zusammenschluss der Fußballjugenden zu einem Verein, dem Jugendförderverein Tuniberg ermöglicht wurde.

AH Turniersieger in Gottenheim

20170527 AH PfingstturnierGottenheimEinen überraschenden Turniersieg fuhren die Alten Herren am 27. Mai beim Gottenheimer Pfingstturnier ein. In aufreibenden Derbys gegen Waltershofen und schließlich im Finale gegen Gottenheim behielt man trotz mörderischer Hitze einen kühlen Kopf und zum Schluss den Pokal in Händen. Taktische Disziplin, eiserner Wille und technisch höchstes Niveau - diese Mischung war der Schlüssel zum Sieg! Zahlreiche mitgereiste Umkircher Fans (siehe Siegerfoto) bewunderten Fußball der Spitzenklasse und trieben die Mannschaft immer wieder nach vorne - danke. Es hat Spaß gemacht.

F2 in Gottenheim

Am Sonntag 28.05 hatte der S.V. Gottenheim geladen. Die F2 erschien mit zwei hellwachen Mannschaften und spielte wie gewohnt mit einer Mannschaft bei den Älteren in der Gruppe der F1 und mit einer Mannschaft in der Gruppe der F2 mit. Die Laufarbeit beider Mannschaften war bei der großen Hitze beeindruckend und übertraf die der meisten anderen Teams. Hinzu kamen sehr gutes Pressing, beherzte Zweikämpfe und schönes Kombinationsspiel. Der Siegeswillen beider VfR-Teams war klar zu erkennen. So war es dann auch nicht verwunderlich, dass die Torhüter der gegnerischen Mannschaften öfter als die Umkircher Torhüter hinter sich greifen mussten und selbst den starken Gegner aus Nimburg ein Remis abgerungen werden konnte. Super Leistung und vielen Dank für den tollen Fußballnachmittag.

Es spielten unter der Leitung von Basti Meder: Chiara Tritsch, Iven Giss, Janneck Moll, Julian Peters, Lennart Meyer, Linus Schwer, Mehmet Yalcin, Mika Meder, Philipp Wangler

Furioser Saisonendspurt der E2-Jugend

Nach zuletzt sieben Punkten aus drei Spielen belohnte sich die E2 Jugend selbst, indem sie mit einem stolzen vierten Platz eine Saison abschloss, in der sich der VfR teils gegen harte und körperlich überlegene Gegner behaupten hatte müssen.

Der Schlussendspurt hatte zunächst mit einem starken Auswärtsspiel gegen die Mannschaft aus Opfingen begonnen. In einem couragierten Spiel, das einen technisch eindeutig überlegenen VfR sah, verhinderten wahlweise die Latte oder die Pfosten einen eigentlich klaren Sieg des VfR. Mehr als einmal fehlten das letzte Quäntchen Glück in Form weniger Zentimeter. Opfingen verstand sich im Gegenzug auf die Chancenauswertung und so stand es am Ende 2:2.

Der VfR schaffte es jedoch den Schwung aus dem Spiel gegen Opfingen mitzunehmen und gegen den PTSV Jahn auch in Tore umzumünzen. Gegen den Angstgegner aus der vorigen Saison spielte der VfR furios auf und auch die Präzision stimmte. In dem vielleicht besten Spiel der Hinrunde verstand es der VfR zu zaubern und kam zu einem starken 7:3.

Mit dem Erfolg im Rücken konnte auch in Hochdorf ein anfänglicher Rückstand den VfR nicht mehr aufhalten. Auch wenn in der ersten Halbzeit viele vergebene Chancen des VfR stark an das Spiel gegen Opfingen erinnerten, zeigte unsere Mannschaft Nerven und drehte in den Schlussminuten einen unverdienten Rückstand in ein verdientes 3:2.  Ein Ergebnis, das dennoch nicht die klare technische Überlegenheit des VfR widerspiegelt, der mit starken Kombinationen auf das Tor der Hochdorfer gedrängt und über 50 Minuten das Spiel gestaltet hatte.

Ein vierter Platz ist der verdiente Lohn einer guten Leistung unserer E2 Jugend und einer tollen Arbeit unseres Trainers Klaus Wangler.

Die nächsten Spiele

... lade Modul ...
VfR Umkirch auf FuPa

Tabelle 1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
VfR Umkirch auf FuPa