VfR Umkirch e.V.

1923

Suche



Spielberichte der D-Junioren

D-Junioren gelingt Kantersieg gegen March

Zum Nachholspiel des 16. Spieltages empfing unsere D-Jugend die Mannschaft des SC March am Donnerstag, den 04.05.2017, um 18:00 Uhr im Umkircher Mühlbachstadion. Gegen das Tabellenschlusslicht hatten wir uns viel vorgenommen: Endlich wollten wir den ersten Sieg der Saison für die SG Umkirch/Waltershofen einfahren.

Von Beginn an legten wir furios los und ließen keinen Zweifel daran, wer als Sieger vom Platz gehen sollte. Kaum war das Anspiel des SC March vollzogen, eroberten wir uns den Ball und schossen den ersten Treffer ins gegnerische Tor. Und weil es schön war, wiederholten wir das Ganze gleich noch einmal. Bereits in der zweiten Spielminute führte die SG Umkirch/Waltershofen mit 2:0. Trotz der spielerischen Überlegenheit unserer Mannschaft mussten die heimischen Fans dann bis zur 11. Spielminute ausharren, ehe das verdiente 3:0 fiel. Wieder nach Anspiel des Gegners erhöhte wir sofort auf 4:0. Danach ließen wir es etwas ruhiger angehen, bauten aber noch vor der Pause unsere Führung auf 5:0 aus.

20170504 D Umkirch March
Nach dem Wiederanpfiff änderte sich am Spielgeschehen recht wenig. Die SG Umkirch/Waltershofen dominierte auch in der zweiten Halbzeit über den an diesem Tag spielerisch unterlegenen Gegner und ließ der Mannschaft aus March keine Chance. Wir konnten noch vier weitere Treffer erzielen und gewannen die Partie letztendlich verdient mit 9:0.

D-Junioren unterliegen SG Reute/Vörstetten

Leider war auch beim Auswärtsspiel in Vörstetten am vergangenen Samstag, den 22.04.2017, nichts für uns zu holen. Wie schon in den vorausgegangenen Spielen mussten wir erneut ein frühes Gegentor hinnehmen. Bereits in der siebten Spielminute ging die SG Reute/Vörstetten mit 1:0 in Führung und zog weitere sieben Minuten später auf 2:0 davon. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.

20170422 D Reute Umkirch
Direkt nach dem Wiederanspiel mussten wir den nächsten Treffer hinnehmen. Danach kam unsere Mannschaft besser ins Spiel und konnte sich ein paar wenige Torchancen erarbeiten. Dennoch waren es wieder die Gastgeber, die das nächste Tor schossen. Wir konnten dann noch den Ehrentreffer erzielen, aber auch die Gastgeber legten nochmal ein Tor nach. Letztendlich mussten wir uns 5:1 geschlagen geben.
Aufgrund der geringen Laufbereitschaft unserer Mannschaft schaffen wir es zur Zeit leider nicht, die freien Räume zu besetzen und uns dadurch Tormöglichkeiten zu erspielen.

Das nächste Spiel bestreiten unsere D-Junioren am Donnerstag, den 04.05.2017, um 18:00 Uhr im heimischen Mühlbachstadion.

Auswärtsniederlage der D-Junioren in Hochdorf

Am vergangenen Samstag, den 08.04.2017, waren wir zu Gast bei der ersten D-Junioren-Mannschaft des SV Hochdorf. Bei besten Rahmenbedingungen, sonnigem Wetter und gutem Platz, wollten wir an die guten Leistungen der letzten Spiele anknüpfen. Jedoch gelang uns dies nur bis zur dritten Spielminute, als ein Schuss, der eher als Rückgabe anmutete, plötzlich bei uns im Tor landete. Anschließend versuchten wir, wieder ins Spiel zurück zu finden. Das scheiterte jedoch an mangelnder Laufbereitschaft. So erhöhte die Heimmannschaft neun Minuten später nach einer Unachtsamkeit unserer Defensive auf 2:0. Danach lief bei uns fast nichts mehr zusammen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit konnte der SV Hochdorf seine Führung noch weiter ausbauen und auf 3:0 davonziehen.

20170408 D Hochdorf
Nach der Pause zeigten beiden Seiten ein schwaches Spiel. Hochdorf geriet nie in Gefahr, diese Partie noch zu verlieren, und beschränkte sich auf das Nötigste. Die Begegnung endete schließlich 4:0.

Am Oster-Wochenende hat unsere Mannschaft spielfrei. Das nächste Spiel findet am Samstag, den 22.04.2017, um 11:00 Uhr in Vörstetten statt bei der ersten D-Junioren-Mannschaft der SG Reute.

Hart erkämpfter Punktgewinn beim Herbstmeister SvO Rieselfeld

Am vergangenen Samstag, den 01.04.2017, waren unsere D-Junioren zu Gast beim SvO Rieselfeld.

Von Beginn an standen wir gehörig unter Druck. Rieselfeld zeigte uns, wer der Herr im Hause ist. Der Herbstmeister berannte unser Tor, indem er Ball und Gegner laufen ließ. Jedoch war an der Strafraumgrenze meistens Endstation: Entweder stand ein Fuß im Wege, unser Torwart hielt die Bälle, die aufs Tor geschossen wurden, oder - wenn gar nichts mehr ging - musste das Aluminium herhalten. Uns gelang es, einige wenige gefährliche Konter zu setzen, so dass sich der Gegner nie zu sicher sein konnte. Dem Dauerdruck konnten wir bis zur 14. Spielminute standhalten. Dann war es soweit, die Heimmannschaft ging mit 1:0 in Führung. Das änderte jedoch nichts an unserer kämpferischen Einstellung. Und dieses Mal wurden wir für unseren Einsatz belohnt: Durch energisches Nachsetzen konnten wir den Ball erkämpfen und fast mit dem Pausenpfiff den viel umjubelten Ausgleich erzielen.

Nach der Halbzeit erhöhte die Mannschaft aus dem Rieselfeld nochmals das Tempo. Dennoch gelang es uns, dieses 1:1 über die Zeit zu retten und somit aus dieser Begegnung einen Punkt mit nach Hause zu nehmen.

Nach so vielen engen Spielen im Verlauf der Saison, bei denen uns oft das Quäntchen Glück gefehlt hat und wir mit 0 Punkten da standen, wurden wir das erste Mal für unseren Aufwand belohnt. Super Leistung!

Am Samstag, den 08.04.2017, haben wir um 13:30 Uhr in FR-Hochdorf unser nächstes Auswärtsspiel.

20170401 D Rieselfeld 1
20170401 D Rieselfeld 2
20170401 D Rieselfeld 3
20170401 D Rieselfeld 4
20170401 D Rieselfeld 5


D-Junioren-Heimspiel gegen Alem. FR-Zähringen endet unentschieden

Bei schlechtem Wetter und widrigen Platzverhältnissen empfingen wir am vergangenen Samstag, den 18.03.2017, die erste von drei D-Junioren-Mannschaften des TSV Alemannia Zähringen im Umkircher Mühlbachstadion.

Nachdem wir im Herbst das Auswärtsspiel in FR-Zähringen mit 6:0 verloren hatten, wollten wir es diesmal besser machen. Wir legten gut los und hatten auch mehr Spielanteile. Während unserer Drangphase erzielten die Gäste in der 9. Spielminute unerwartet einen Treffer, als wir versäumten, im eigenen Strafraum den Ball einfach ins Aus zu spielen. Durch dieses dumme Tor kam unsere Mannschaft aus dem Rhythmus. Es dauerte einige Minuten, bis wir wieder ins Spiel zurückfanden. In der 21. Spielminute schafften wir es dann endlich, eine Unachtsamkeit des Gegners zu nutzen und zum viel umjubelten 1:1 auszugleichen. Nun blieb unsere Mannschaft am Drücker. Acht Minuten später wurden wir mit einem weiteren Treffer belohnt, und mit einer 2:1-Führung ging es in die Halbzeitpause.

20170318 D Umkirch Zähringen
Nach dem Seitenwechsel gelang unserer Mannschaft aufgrund mangelnder Laufbereitschaft nur noch recht wenig. Die Gäste hatten nun mehr vom Spiel. In der 49. Spielminute passierte es dann, Zähringen konnte zum 2:2 ausgleichen. Obwohl beide Mannschaften im weiteren Spielverlauf noch einige Tormöglichkeiten hatten – wir vergaben in der letzten Spielminute eine hundertprozentige Torchance – sollte kein Treffer mehr erzielt werden. Letztendlich endete die Partie 2:2-Unentschieden.
Dies war eines der Spiele, bei dem ich als Trainer gar nicht so recht weiß, ob wir gut oder schlecht gespielt haben, 1 Punkt gewonnen oder doch eher 2 Punkte verloren haben.

Am kommenden Wochenende hat unsere Mannschaft spielfrei. Das nächste Spiel bestreiten unsere D-Junioren am Samstag, den 01.04.2017, beim Tabellenführer SvO Rieselfeld. Anpfiff ist um 15:30 Uhr.

Die nächsten Spiele

... lade Modul ...
VfR Umkirch auf FuPa

Tabelle 1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
VfR Umkirch auf FuPa