VfR Umkirch e.V.

1923

Suche



Spielberichte unserer E-Junioren

Erster Sieg der E3 Mannschaft

4:2 hieß es nach 50 Minuten aus Sicht des VfR Umkirch gegen den FC Bad Krozingen, gleichbedeutend mit dem ersten Sieg der Saison. Die Partie begann ausgewogen, mit leichtem Vorteil für Bad Krozingen. Beide Mannschaften spielten zunächst munter nach vorne. Während der VfR jedoch mehrfach an der Strafraumgrenze scheiterte, gelang es Bad Krozingen immer wieder gefährlich vor dem Tor des VfR Umkirch aufzutauchen. Die Wendung brachte schlussendlich eine Standardsituation. Ein Freistoß wurde gekonnt vom VfR Umkirch in das obere Toreck befördert. Danach begann die stärkste Phase unserer Mannschaft, die nun zielstrebig den Weg zum Tor fand. Der Pausenstand von 3:0 schien zunächst vorentscheidend.

20160409 E3 BadKrozingen 1
20160409 E3 BadKrozingen 2
Berauscht von seinem Erfolg, spielte der VfR auch nach der Pause weiter in Richtung Tor des FC, ließ deshalb jedoch ohne Not Bad Krozingen Raum zum Konter. Erneut verhinderte der Torwart des VfR Schlimmeres. Aufgrund einer guten Torwartleistung gelang es Bad Krozingen jedoch lediglich auf 3:1 zu verkürzen, bevor der VfR mit seinem vierten Treffer die Entscheidung brachte. Der zweite Treffer Bad Krozingens war nur noch Makulatur.

Es spielten: Devran Ekemen, Pascal Wanger, Niklas Mörch, Aria Tahir, Nikolas Kasztori, Can Kunath, Lukas Nunes, Alexander Cavalera, Fernando Barone

E1 verliert Heimspiel gegen Ottoschwanden

Vergangenen Samstag, den 02.04.2016, hatten unsere E1-Junioren ihr erstes Heimspiel der noch jungen Saison und empfingen die E1-Juniorenmannschaft des SV Ottoschwanden im Umkircher Mühlbachstadion.

20160402 E1 Umkirch Ottoschwanden 1
In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Ottoschwanden war in der Chancenverwertung etwas abgeklärter als unsere Mannschaft, und die Gästen schafften es in der 4. und 10. Spielminute zwei Tore zu erzielen. Vier Minuten später gelang uns dann ebenfalls ein Treffer. Danach waren wir dem Ausgleich immer wieder sehr nahe, aber der ersehnte Torschuss glückte leider nicht. Mit einem Zwischenstand von 1:2 ging es in die Halbzeitpause.

20160402 E1 Umkirch Ottoschwanden 2
20160402 E1 Umkirch Ottoschwanden 3
Nach dem Seitenwechsel bot sich den Zuschauern dann jedoch ein völlig anderes Bild. Die ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit spielte nur noch der SV Ottoschwanden und zog auf 5:1 davon. Wir konnten nochmals auf 2:5 verkürzen, mussten uns dann letzten Endes aber mit 2:7 geschlagen geben.

Ihr nächstes Spiel hat die Umkircher E1 am Mittwoch, den 13.4.2016, um 18:00 Uhr in Windenreute.

Verdiente Niederlage der E1 zum Saisonauftakt

Zum Beginn der Frühjahresrunde waren wir am Samstag, den 19.03.2016, zu Gast beim FC Kollnau. Wir hatten uns für dieses Spiel viel vorgenommen, und in den ersten fünf Minuten klappte dies auch ganz gut. Bereits in der zweiten Spielminute gingen wir durch einen mustergültigen Konter mit 1:0 in Führung. Danach war dann leider nichts mehr von unserer Mannschaft zu sehen. Wir gingen nicht richtig in die Zweikämpfe und ließen vielfach die Laufbereitschaft vermissen. Der FC Kollnau erspielte sich dadurch Tormöglichkeiten im Zweiminutentakt. Nur acht Minuten nach dem ersten Tor fiel der verdiente Ausgleich. Bis zum Ende der ersten Halbzeit erzielten die Gegner noch drei weitere Treffer. Unserem Torwart ist es zu verdanken, dass der Ball nicht noch öfter den Weg in unser Tor fand. Lukas hielt, was zu Halten war, und noch einiges mehr. So ging es mit einem Zwischenstand von 1:4 in die Halbzeitpause.

20160319 E1 Kollnau Umkirch
Nach dem Wiederanpfiff bot sich das gleiche Spiel. Wieder waren es die ersten fünf Minuten, in denen wir die Partie offen gestalten konnten und auch einige gute Torchancen zum Anschlusstreffer hatten. Aber leider wurden alle leichtfertig vergeben. Danach dominierte wieder der FC Kollnau. Der konnte letztendlich die Partie mit 8:1 für sich entscheiden. Nur Dank der guten Leistung unseres Torhüters konnte eine höhere Niederlage an diesem Spieltag vermieden werden.

Saisonauftakt für die E3-Jugend

Saisonauftakt und erstes Punktspiel für die E3-Jugend des VfR Umkirch im Spiel gegen die Mannschaft des PSV Freiburg am Freitag, 18.03.2016.

Unsere von der ersten Spielminute hellwache Mannschaft startete gut in die erste Halbzeit der Partie und erarbeitete sich viele Torchancen. Spielerisch und auch taktisch überlegen, schaffte unsere Mannschaft zunächst das Spiel zu gestalten, scheiterte jedoch wiederholt kurz vor der Torlinie. Zwei kleine Unaufmerksamkeiten führten gar zum unverdienten und aus Sicht des PSV schmeichelhaften Spielstand von 2:1 zur Pause.

20160318 E3 Umkirch PSV
Dem hohen Tempo der ersten Hälfte tributzollend, wurden die Laufwege für unsere Mannschaft im Laufe der zweiten Halbzeit länger. Dies gab dem PSV Raum für Konterchancen, die er dank zweier laufstarker Spieler auch zu nutzen wusste. Den zwischenzeitlichen Spielstand von 4:1 konnte der VfR in den Schlussminuten auf 4:2 verkürzen.

Die Partie sah eine klare Leistungssteigerung im Vergleich zum Freundschaftsspiel gegen den FC Rimsingen. Eine angesichts der individuellen und auch taktischen Überlegenheit des VfR unverdiente Niederlage.

Es spielten: Devran Ekemen, Pascal Wanger, Niklas Mörch, Aria Tahir, Nikolas Kasztori, Can Kunath, Lukas Nunes, Alexander Cavalera, Levent Gencdemir

Freundschaftsspiel der E3 gegen Rimsingen

Am 11.03.2015 stand unsere E3-Jugend im Rahmen eines Freundschaftsspiels dem Rimsinger FC gegenüber. Für die Hälfte der Mannschaft bedeutete dies zum ersten Mal eine Partie über eine Gesamtlänge von 50 Minuten zu bestreiten. Dementsprechend groß war die Vorfreude auf das Spiel, das vom VfR Umkirch couragiert begonnen wurde.

Insbesondere in der ersten Halbzeit dominierten unsere von Klaus Wangler perfekt aufgestellten Jungs die Partie nach Belieben, konnten ihre teilweise drückende Überlegenheit jedoch nicht in Tore umsetzen. Obwohl es phasenweise gelang, den Gegner in der eigenen Strafraumgrenze einzuschnüren, schaffte der Ball nicht den Sprung über die Torlinie.

Toreffizienz im Gegenzug leider auf Seiten des Rimsinger FC, dem es gelang drei Konter in Tore zu verwandeln. Auch wenn es zunächst gelang, die drei Treffer durch eine bravouröse Aufholjagd zu egalisieren, zeigte das beherzt geführte Spiel gegen Ende der ersten Halbzeit erste konditionelle Spuren an unseren Spielen.

Folgerichtig wurde das Spiel letztendlich in der zweiten Hälfte durch die Auswechselspieler entschieden. Dem konditionellen Vorteil von vier Rimsinger Auswechselspieler konnte der VfR, der mit lediglich einem zusätzlichen Spieler angereist war, in den zweiten 25 Minuten nicht standhalten. Das schlussendliche Ergebnis von 8:3 spiegelte deswegen nicht ganz den Spielverlauf wider, insbesondere auch angesichts der selbst in der zweiten Hälfte vergebenen Torchancen.

20160314 E3 RimsingenUmkirch

Die nächsten Spiele

... lade Modul ...
VfR Umkirch auf FuPa

Tabelle 1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
VfR Umkirch auf FuPa