VfR Umkirch e.V.

1923

Suche



Fußball

C- und D-Jugend bei Futsal-Meisterschaften weiter erfolgreich

Am vergangenen Wochenende erzielten sowohl die C- , als auch die D-Junioren des JFV Tuniberg erneut den jeweils 1. Platz bei den Gruppen-Zwischenrunden der C- und D-Futsal-Hallen-Bezirksturniere. Die D-Jugend qualifizierte sich damit für die Teilnahme an der Gruppen-Endrunde am kommenden Sonntag, den 20.01.2019, in der Schulsporthalle Denzlingen. Die C-Jugend hat ihre nächsten Futsal-Gruppenspiele am Sonntag, den 17.02.2019, in Emmendingen.

Spielergebnisse:

C-Jugend:
JFV Tuniberg – FC Freiburg-St. Georgen 1:0
JFV Tuniberg – SF Eintr. Freiburg 1:1
FC Waldkirch – JFV Tuniberg 1:4

D-Jugend:
SV Au-Wittnau – JFV Tuniberg 0:1
JFV Tuniberg – Freiburger Turnerschaft 3:1
SV Kappel – JFV Tuniberg 1:0
JFV Tuniberg – Alem. Freiburg-Zähringen 2:1



Furioser Start unserer F2-Jugend in die Hallenrunde

Am heutigen Sonntag, den 02.12.2018, startete die F2 des VfR Umkirch in Vörstetten seine Hallensaison.
Auf einem Minifeld von 10x15m konnten die 6 Jungs ihr ganzes Können unter Beweis stellen.
Mit 4 Feldspielern (kein Torwart) kam es zu teilweise sehr intensiven Spielen, die die Mannschaft allesamt für sich entscheiden konnten. Mit super Spielzügen, tollen Kombinationen und klasse Einzelaktionen wurden die Gegner teilweise „auseinandergenommen“.
Mit 33:6 Toren wurden die Jungs „Zur Mannschaft des Turniers“ gewählt und konnte zu Ihren Medaillen auch noch einen neuen Ball sowie einen „Stiefel“ für sich beanspruchen.
Ein wirklich tolles Turnier, auf das wir als Trainer und Eltern wirklich stolz sein dürfen.
Weiter so, ihr seid Klasse!

20181202 F2 Voerstetten

E1 gewinnt Herbstmeisterschaft

17.11.2018 FC Vogtsburg E1 – JFV Tuniberg E1 3:5

Im letzten Spiel der Herbstrunde kam es zum Aufeinandertreffen der beiden bis dahin verlustpunktfreien Mannschaften. Mit großer Motivation und einer entsprechenden Portion Anspannung reisten wir in den Kaiserstuhl nach Niederrottweil, um unsere Visitenkarte abzugeben.
Es kamen auch ein paar Zuschauer mehr als sonst zu dieser nicht uninteressanten Begegnung. Bei kühlem, aber herrlich sonnigem Wetter trafen wir einen Platz an, der in einem denkbar schlechten, sicherlich der Jahreszeit geschuldeten typischen Zustand war. Sehr tief und noch viel unebener, darüber hinaus wurden die Bestimmungen zur Mindestlänge eines E-Jugend-Spielfeldes ausgereizt. Mit einem guten Abschlag konnte der Torwart den Ball bis weit in die gegnerische Hälfte befördern. So zeichnete sich schon beim Aufwärmen ab, mit welchem Mittel der Gegner versuchen würde, uns an diesem Tag das Spiel schwer zu machen.

So kam es, dass mit jedem gefangenen Ball, von denen es durch unsere Angriffsbemühungen einige gab, der Vogtsburger Torhüter den Ball mit einem weiten Abschlag auf den an diesem Tag starken Spieler mit der Nummer zehn spielte. Dieser hatte dann durch sein Tempo und seinem Spielwitz auf diesem schweren, holprigen Geläuf oft eine 50:50-Chance, unsere Abwehrspieler zu überspielen. Das gelang insgesamt auch dreimal, entsprechend spannend verlief die Partie. Allerdings konnten wir insgesamt fünf Treffer im gegnerischen Tor unterbringen und entschieden so das Spiel und somit die Meisterschaft in dieser Herbstrunde für uns. Mit einem klasse Torverhältnis von 98:11 Toren und darüber hinaus verlustpunktfrei. Der Lohn für den großen Trainingsfleiß der gesamten Mannschaft und die Lern- und Einsatzbereitschaft jedes Einzelnen. Herzlichen Glückwunsch Jungs, macht weiter so!!


Jetzt freuen wir uns auf den Wechsel in die Halle und blicken der Futsalrunde und den Hallenturnieren freudig entgegen.



Auswärtssieg der B2 in Sexau

Am vergangene Samstag, den 24.11.2018, waren die B2-Junioren zu Gast bei der B2 der SG Sexau. Bei herrlichem Fußballwetter spielten die Jungs von der ersten Minute Tempofußball und setzten die Sexauer mächtig unter Druck. Diese konnten sich kaum aus der Umklammerung befreien, so dass der JFV Tuniberg bereits nach wenigen Minuten mit zwei Toren in Führung lag.
Bereits zur Halbzeit war das Spiel entschieden, nachdem ein Sexauer wegen Nachtreten die rote Karte erhielt und das Spielfeld verlassen musste.

In der zweiten Halbzeit ließen die Jungs nicht locker und siegten am Ende verdient mit 1:7. Bei einer besseren Chancenverwertung hätte das Spiel auch zweistellig ausfallen können.


20181124 B2 Sexau

Heimsieg der D2 gegen Staufen

Am Samstag, den 24.11.2018, empfingen die D2-Junioren des JFV Tuniberg die zweite D-Jugend-Mannschaft des SC Staufen im Umkircher Mühlbachstadion. Die Partie endete 6:2.

Impressionen vom Spiel:
20181124 D2 Staufen 1
20181124 D2 Staufen 2
20181124 D2 Staufen 3
20181124 D2 Staufen 4
20181124 D2 Staufen 5

Die nächsten Spiele

... lade Modul ...
VfR Umkirch auf FuPa

Tabelle 1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
VfR Umkirch auf FuPa

Tabelle 2. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
VfR Umkirch II auf FuPa