VfR Umkirch e.V.

1923

Suche



Fußball

2:0-Sieg für den JFV Tuniberg

Bei herrlichem Wetter empfing unsere D1 am vergangenen Samstag, den 14.04.2018, die D-Jugend der SG Neuenburg im Umkircher Mühlbachstadion. Teilten sich beide Mannschaften beim Hinspiel noch die Punkte (die Begegnung im Herbst endete 1:1), so ging der Gegner dieses Mal leer aus.
Die ersten 30 Minuten waren kampfbetont. Tuniberg hatte zwar mehr vom Spiel, doch mit der Chancenverwertung wollte es einfach nicht klappen. Zur Pause stand es immer noch 0:0.
Mit dem Anpfiff zur zweiten Hälfte legte unsere Mannschaft dann richtig los und erarbeitete sich hochkarätigen Chancen. In der 35. Spielminute kam es zu einem Strafstoß, welcher souverän zum 1:0 abgeschlossen wurde. Wenig später stand es bereits 2:0.
Die Gäste aus Neuenburg hatten wenige Abschlüsse Richtung Tor, wogegen die Gastgeber gut und gerne noch einiges hätten nachlegen können. Letztendlich stand für Tuniberg am Ende ein hochverdienter und damit 4. Sieg in Folge.

20180414 D1 Neuenburg 1
20180414 D1 Neuenburg 2
20180414 D1 Neuenburg 3

C1-Jugend unangefochtener Tabellenführer

C1-Jugend unangefochtener Tabellenführer

Trotz spielfreiem Wochenende war die C1 des JFV Tuniberg der Gewinner des 16. Spieltages in der C-Junioren Kreisliga 2, da der schärfste Verfolger FC Freiburg-St. Georgen in Ebnet mit 2:3 unter die Räder kam.

Am Samstag zuvor, 07.04.2018, gewann unsere C1 ihr Heimspiel in Opfingen gegen die SG Kirchzarten mit 3:1.
Der JFV Tuniberg setzte die Kirchzartener von Beginn an unter Druck. Kurios war, dass aufgrund der Ähnlichkeit der Trikots diese zweimal gewechselt werden mussten.
Das wichtige 1:0 erzielte Luis da Silva, der sich energisch gegen drei Gegenspieler durchsetzte und mit einem platzierten Schuss den Torhüter überwinden konnte. Im weiteren Spielverlauf hatte die Kirchzartener Abwehr gleich mehrere Blackouts. Nutznießer waren Kelvin und Fabio, die den Vorsprung auf 3:0 erhöhten. Danach stellte der gegnerische Trainer  von Raum- auf Manndeckung um, was unseren Jungs überhaupt nicht schmeckte, zumal die Kirchzartener mit einem Konter auf 3:1 verkürzten. Der Gegentreffer brachte Sand in das Getriebe. Unsere Jungs wirkten etwas verunsichert und spielten nicht mehr so druckvoll.
In der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel und man war froh, den 3:1 Sieg unter Dach und Fach gebracht zu haben.

Am Dienstag, den 03.04.2018, erreichte der JFV Tuniberg gegen den Verbandsligisten SF Eintracht Freiburg ein beachtliches 2 : 2 Unentschieden in einem hochklassigen Freundschaftsspiel.

D1-Junioren weiter auf Erfolgskurs

Nach einem eher durchwachsenen Beginn der Rückrunde konnten die D1-Junioren am vergangenen Samstag (07.04.2018) beim Auswärtsspiel in Au-Wittnau ihren dritten Sieg in Folge einfahren.
Von Anfang an hatte unsere Mannschaft das Spiel im Griff und spielte sich mit guten Kombinationen Chancen und Tore heraus. Zur Halbzeit stand es 0:4.
Nach Wiederanpfiff machte sich jedoch das warme Wetter und der große Platz bemerkbar. Tuniberg überließ dem Gastgeber rund fünfzehn Minuten das Mittelfeld, der in dieser Phase gut ein bis zwei Tore verdient hätte. Doch dann beherrschte unser Team wieder das Spielgeschehen, erarbeitete sich weitere Chancen und erzielte fünf Minuten vor Schluss erneut einen Treffer. Somit endete die Begegnung 0:5.
Das war wieder eine tolle Umsetzung und Leistung von allen, weiter so!

Auswärtssieg der C1 in Merzhausen

Am Mittwoch, den 21.03.2018, waren die C1-Junioren zu Gast beim VfR Merzhausen.
Wer im Vorfeld gemeint hatte, der "Tunibergexpress" würde den Tabellenletzten Merzhausen locker überrollen, sollte sich täuschen. Die Merzhausener spielten wesentlich besser als es der Tabellenplatz vermuten lassen würde. Hinzu kam, dass sie giftig um jeden Zentimeter Kunstrasen kämpften und manchmal mit drei Spielern den ballführenden Spieler attackierten, was ein flüssiges Aufbauspiel erschwerte. Dabei gingen sie manchmal hart und übereifrig ans Werk, was zu einem Foul an Lars führte, der verletzt ausgewechselt werden musste. Den fälligen Strafstoß verwandelte Adrian äußerst platziert zur Führung, die von Marlon mit einem schönen Distanzschuss auf 2:0 erhöht wurde.

In der zweiten Halbzeit sanken die Temperaturen in den frostigen Bereich, ebenso das Spielniveau. Die Jungs weilten mit ihren Gedanken wahrscheinlich schon in den warmen Gefilden von Spanien. Lars war es vorbehalten, den Schlusspunkt zum 3:0 zu setzen.

Wie wichtig die drei Punkte waren, zeigte das heutige Spiel des ärgsten Verfolgers Freiburg St. Georgen, die auf eigenem Platz gegen PSV Freiburg nicht über ein 1:1 hinauskamen und dabei noch jede Menge Glück hatten, dass die PSV Freiburg nur ein Tor erzielten und dazu noch einen Elfmeter vergaben.

Die Torschützen: Adrian(Foul-Elfmeter), Marlon und Lars


20180321 C1 Merzhausen

C-Jugend beim Internationalen Jugendturnier in Spanien

Mit 35 Spielern aus den Jahrgängen 2003/2004, insgesamt zwei Mannschaften und neun Betreuern ist die C-Jugend des JFV Tuniberg vom 23. - 30. März auf Reisen. Trainer Tobias Bader hatte seine Spieler auf eine internationale Ausschreibung beim „Copa Costa Brava“ in Blanes - Tordera, Spanien angemeldet und eine Zusage erhalten. An dem internationalen Jugendfußballturnier nehmen 120 Mannschaften aus acht Nationen teil. In der Vorrunde wird gegen Mannschaften aus Israel und Spanien gespielt. Neben Fußball wird es auch ein kleines Rahmenprogramm geben. Dabei steht eine Stadtbesichtigung ebenso auf dem Programm wie eine Besichtigung des Fußballstadions in Barcelona.
Die Reisekosten der Jugendlichen werden zum Teil vom JFV bezuschusst.


Die nächsten Spiele

... lade Modul ...
VfR Umkirch auf FuPa

Tabelle 1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
VfR Umkirch auf FuPa